0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.



1. super brillantes und geläutertes Glas

2. geringere Transportkosten je/t geschmolzenes Glasca. 18%
3. geringere Energiekosten je/t geschmolzenes Glasca. 18%
4. geringere Personalkosten beim Schmelzenca. 50%
5. längere Haltbarkeit des Tiegelsca. 3 fache
6. längere Haltbarkeit der elektrischen Heizelementeca. 3 fache
7. längere Haltbarkeit des Feuerfestmaterialsca. 4 fache
8. keine Kosten für Umweltschutz (Filteranlage)entfällt
9. keine Abgase (Nox Gase oder Chlorgase)entfällt
10. kein Risiko in der Gemengezusammensetzung/Verunreinigungenentfällt
11. kompliziertes Handling bei Entladung von Big Bagsentfällt


Gemenge Pellets Studio Glass Bemerkung
Kosten Rohstoffe €/t 385 950 18% Schmelzverlust
Kosten je Tonne Glas €/t 454 1.121 1.550
Kosten Energie €/t 321 312 260 gerechnet bei 0,19€ je kWh
Kosten Personal (schmelzen) in €/t 53 53 0 2 x zusätzliches Einlegen bei Gemenge & Pellets a 20min x 14/€/h
Kosten Tiegel in €/t 73 73 24 Tiegel mit Umbau 1.100€/100 Schmelzen bei Gemenge & Pellets und 300 bei Studio Glass
Kosten Heizstäbe in €/t 200 200 67 6 Stäbe - 3.000€/100 Schmelzen bei Gemenge & Pellets und 300 bei Studio Glass
Kosten Feuerfestmaterial in €/t 222 222 55 10.000€/300 Schmelzen bei Gemenge & Pellets und 1.200 bei Studio Glass
1.323 1.990 1.956 Gesamtkosten je Tonne Glas
34 min. Preisvorteil Studio Glass ohne Berücksichtigung der weiteren Vorteile



Vorteile von Studio Glass – 100 Nuggets gegenüber von selbst hergestelltem Gemenge und Gemengepellets:

  1. Wenn Gemenge selbst hergestellt werden soll, müssen die Rohstoffe selbst eingekauft, gelagert und gemischt werden. Dafür ist in den meisten Ländern eine Mischanlage mit Filter notwendig. Um gute Einkaufspreise zu erhalten, müssen hohe Mengen je Jahr eingekauft werden. Damit ist der Nachteil der Gemengeherstellung:

    1. Hoher personeller / finanzieller Aufwand für Einkauf, Lagerung und Mischen von Rohstoffen

    2. Hoher finanzieller Aufwand für die Investition in eine Mischanlage mit Filter

    3. Gesundheitliche Belastung der Mitarbeiter durch Staub beim Handling der Rohstoffe und dem gemischten Gemenge

    4. Risiko in der Gemengezusammensetzung, wenn Mitarbeiter bei der Rohstoffeinlagerung, der Dosierung und dem Wiegen nicht die richtigen Stoffe oder Mengen dosieren und mischen.


  2. Wenn selbst hergestelltes Gemenge oder Gemengepellets verarbeitet werden, ergeben sich folgende Nachteile gegenüber unserem Studio Glass:

    1. 18 % höhere Transportkosten: Bei der Anlieferung und dem Schmelzen von Rohstoffen oder Gemengepellets, entstehen durch das Schmelzen und die chemischen Reaktionen beim Schmelzen Gewichtsverluste von circa 18% durch austretende Gase.

    2. 20 % höhere Energiekosten: Unser Studio Glas ist geschmolzen und muss nur bei circa 1.100 Grad aufgewärmt werden. Gemenge und Gemengepellets müssen bei circa 1.360 Grad geschmolzen werden, bis die chemischen Reaktionen abgeschlossen und die Gase ausgetreten sind. Man spricht von Blasenfrei oder geläutertem Glas.

    3. 50 % höhere Personalkosten: Unser Studio Glas können Sie mit einem Mal, unter Beachtung der Verarbeitungshinweise, einlegen. Bei einem Studioglasofen von 200 kg Glas benötigen Sie dafür maximal 20 Minuten. Gemenge und Gemengepellets müssen in 3 Stufen eingelegt werden und es muss circa 18 % mehr Gewicht eingelegt werden (siehe Transportkosten). Ist ein Mitarbeiter vor Ort und kann das Einlegen als Zwischentätigkeit durchführen so entstehen die Doppelten Einlegezeiten. Muss der Mitarbeiter die 5 Stunden am Ofen bleiben, entstehen noch wesentlich höhere Personalkosten für das Einlegen (5 Stunden im Vergleich zu 20 Minuten).

    4. 3-fach höhere Kosten für den Schmelztiegel: Die Schmelztiegel werden durch die höheren Temperaturen und die chemischen Reaktionen beim Schmelzen (circa 1.360 Grad) höher belastet gegenüber dem Aufwärmen von unserem schon geschmolzenem Studio Glass (circa 1.100 Grad) und es verringert sich die Haltbarkeit des Tiegels von circa 300 Schmelzen beim Aufwärmen auf circa 100 Schmelzen beim direkten Schmelzen von Gemenge oder Gemengepellets.

    5. 3-fach höhere Kosten für die elektrischen Heizelemente: Auch die elektrischen Heizelemente werden durch die höheren Temperaturen und die chemischen Reaktionen höher belastet. Siehe Kosten Schmelztiegel.

    6. 4-fach höhere Kosten für Feuerfestmaterial: Neben der höheren Belastung des Schmelztiegels und der elektrischen Heizelemente durch die höheren Temperaturen und den chemischen Reaktionen, wird auch das Feuerfestmaterial wesentlich höher belastet und die Haltbarkeit verringert sich auf ¼ der Laufzeit.

    7. Kosten für Filter. Bei unserer Musterkalkulation haben wir die Kosten für Umweltschutz, insbesondere für Filter, welche in den meisten Ländern beim Schmelzen von Gemenge oder Gemengepellets vorgeschrieben sind, nicht mitberücksichtigt. Diese Kosten erhöhen die kaufmännische Attraktivität von unserem Studio Glas wesentlich.

    8. Schutz Ihrer Mitarbeiter vor Abgasen. Das Schmelzen von Gemenge oder Gemengepellets ist verbunden mit einer hohen Gasentwicklung. Schützen Sie ihre Mitarbeiter vor diesen giftigen Gasen (z.B. NOx Gase, Chlorgase, wenn Natriumchlorid verwendet wird) und verwenden sie Studio Glass!

    (Alle oben gemachten Angaben ändern sich je nach der chemischen Zusammensetzung des Gemenges oder der Gemengepellets und sind somit circa Angaben.)